Die Wirbelstromprüfung ist ein effizientes und genaues Verfahren, um Ungänzen auf und dicht unter der Oberfläche von elektrisch leitenden Materialien zu finden. 

Bei dieser Prüfmethode werden Werkstücke einem wechselnden Magnetfeld ausgesetzt, welches durch eine wechselstromdurchflossene Spule (Induktionsspule) erzeugt wird. Das Magnetfeld wiederum erzeugt in dem Prüfobjekt einen elektrischen Wirbelstrom mit einem eigenen Magnetfeld, das dem ersten entgegenwirkt. Risse und andere Ungänzen an der Oberfläche eines Werkstücks verändern an diesem Punkt dessen elektrische Leitfähigkeit - und damit die Stärke der Wirbelströme und ihrer Magnetfelder. Diese Unterschiede können durch Sensoren (Detektionsspulen) gemessen und angezeigt werden.

Magnetfelder verraten Risse

Bewegen sich Erregerspule und Sensor am Prüfobjekt entlang, weisen abweichende Spannungen und Magnetfeldstärken auf Ungänzen in der Oberfläche hin. Veränderte Materialeigenschaften (zum Beispiel Einschlüsse, ungleichmäßige Legierung oder abnehmende Schichtendicke) lassen sich mit der ET-Prüfung (nach engl. Eddy-Current-Testing) ebenfalls messen.

Schnell und berührungslos

Ein Vorteil des Verfahrens ist die berührungslose und zerstörungsfreie Prüfung von Werkstücken. Mobile Geräte sind schnell einsetzbar und bieten eine hohe Empfindlichkeit. Die Wirbelstromprüfung lässt sich auch gut automatisieren, um größere Stückzahlen effizient zu untersuchen. Häufig wird sie ergänzend zu weiteren Prüfmethoden eingesetzt, um beispielsweise oberflächliche Risse in Schweißnähten, Gussteilen und anderen metallischen Strukturen zu finden. Bei der Verwechslungsprüfung und für Sortierarbeiten kommt die ET-Prüfung ebenfalls zum Einsatz.

Wirbelstromprüfung – Das bietet Element

Element setzt in den Prüflaboren Aalen und Bad Friedrichshall moderne Geräte mit Wirbelstrom-Verfahren zur Qualitätssicherung und zur Sortierung von Werkstücken ein. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen über unsere Möglichkeiten bei der Wirbelstromprüfung oder um ein Angebot anzufordern. Unsere engagierten Experten unterstützen Sie gerne.

WIRBELSTROMPRÜFUNG

Nach diesen Standards prüft Element weltweit

ASTM International

ASTM E376, ASTM E1004

Military Specification

MIL-STD-1537

SAE International

SAE-ARP-4402, SAE-AS-4787

Sowie weitere internationale und kundenspezifische Standards