Als Nationale Zertifizierungsstelle unterstützt Element Sie dabei, dass Ihre elektrischen und elektronischen Produkte die strengen Sicherheits- und Leistungsnormen gemäß des IECEE CB Verfahrens erfüllen und Zugang zu den entsprechenden Märkten in über 50 Ländern erhalten.  Unsere Prüflabore mit CB-Zertifizierung befinden sich in Deutschland, Großbritannien, den USA und China.

Was ist das IECEE CB Verfahren?

Das IECEE CB Verfahren (engl. IECEE CB Scheme) ist ein internationales System zur gegenseitigen Anerkennung von Prüfberichten und Zertifikaten über die Sicherheit von elektrischen und elektronischen Bauteilen, Geräten und Produkten. Betrieben wird es durch das IEC System for Conformity Assessment Schemes for Electrotechnical Equipment and Components (IECEE). 

Hauptziel der CB-Zertifizierung (CB Certificate) ist es, Produktherstellern einen Zugang zu internationalen Märkten zu ermöglichen, ohne dass dafür zeit- und kostenaufwändige, doppelte oder zusätzliche Prüfungen in jedem einzelnen Land erforderlich sind. In einem Land zugelassene elektrische Produkte erhalten ohne weitere Prüfung einen Marktzugang zu den mehr als 50 Mitgliedsländern in Europa, Asien, Nord- und Südamerika und Afrika

 

Element und das IECEE CB Scheme

Unsere Prüfdienstleistungen im Rahmen des IECEE CB Scheme stellen sicher, dass Ihre elektrischen Produkte den internationalen Sicherheitsnormen entsprechen und in den Mitgliedsländern betrieben werden dürfen. Element bietet Ihnen den Vorteil einer einzigen Anlaufstelle für Prüfungen auf Grundlage der IEC-Normen und eine international anerkannte Zertifizierung. Damit sparen Sie Zeit und Geld, welches Sie sonst für mehrere Prüfprogramme für unterschiedliche Länder mit verschiedenen Prüflaboren aufwenden müssten.

Unsere CB-Prüflabore bieten Prüfungen und Zertifizierungen für folgende IEC-Produktkategorien an: 

  • Audio-/Video-, Informations- und Kommunikationstechnik (Reihe IEC 62368)
  • Batterien (Reihe IEC 62133 und weitere)
  • Elektromagnetische Verträglichkeit (IEC 60601-1-2, Reihe IEC 61000-3, IEC 61326, CISPR) 
  • Elektronik (Reihe IEC 60065)
  • Haushaltsgeräte (Reihe IEC 60335)
  • IT- und Bürogeräte (Reihe IEC 60950)
  • Medizinische Geräte (Reihe IEC 60601)
  • Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte (Reihe IEC 61010) 

Sobald ein CB-Zertifikat für Ihr Produkt ausgestellt wurde, sind in der Regel keine weiteren Prüfungen erforderlich, wobei es bestimmte landesspezifische Abweichungen geben kann. Wenn weitere Prüfungen in einem Land erforderlich sind, werden die am CB-Verfahren teilnehmenden Prüflabore Anträge auf CB-Zertifizierung vorrangig behandeln und so den Zulassungs- und Prüfprozess für Ihre Produkte beschleunigen.

 

IECEE CB Scheme - Der Vorteil von Element

Element hat eine nationale Zertifizierungsstelle (NCB von engl. National Certification Body) mit Sitz in Großbritannien und CB-Prüflaboren (CBTL, Certified Body Testing Laboratory) in Deutschland (Element Straubing), Großbritannien, den USA und China.

Wir verfügen über mehr als 20 Jahre Erfahrung und fundierte Kenntnisse aller relevanten Prüfnormen und Zertifizierungsprogramme. Unsere Experten begleiten Sie vom ersten Tag an durch den Prozess der Erteilung eines CB-Zertifikats, damit Sie Ihre Produkte schneller auf die internationalen Märkte bringen können.

Kontaktieren Sie uns für Informationen über unsere IECEE CB-Verfahren oder um ein Angebot anzufordern. Unsere Experten beraten Sie gerne.

Europa: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Italien, Kroatien, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Russische Föderation, Schweden, Schweiz, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Türkei, Ukraine, Ungarn, Vereinigtes Königreich, Weißrussland

Nord- und Südamerika: Argentinien, Brasilien, Chile, Kanada, Kolumbien, Mexiko, Vereinigte Staaten von Amerika

Afrika & Naher Osten: Bahrain, Elfenbeinküste, Israel, Kenia, Nigeria, Saudi-Arabien, Republik Südafrika, Vereinigte Arabische Emirate

Asien & Ozeanien: Australien, China, Indien, Indonesien, Japan, Malaysia, Neuseeland, Pakistan, Singapur, Republik Korea, Thailand, Vietnam

Erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistungen zu internationalen Zertifizierungen und Zulassungen.

Die International Electrotechnical Commission, kurz: IEC, ist eine Normungsorganisation, die Normen für elektrische, elektronische und verwandte Technologien erarbeitet und veröffentlicht. Ziel der Organisation ist es, "die Sicherheit, Effizienz, Zuverlässigkeit und Interoperabilität von elektrischen, elektronischen und Informationstechnologien zu gewährleisten, den internationalen Handel zu fördern, den breiten Zugang zu Elektrizität zu erleichtern und eine nachhaltigere Welt zu ermöglichen". 

Die IEC besteht aus 88 Mitgliedsländern, die über die nationalen Komitees (NC) ihres Landes Experten in die technischen Ausschüsse entsenden können, um an der Arbeit der IEC und der Entwicklung von Normen teilzunehmen.

Tausende dieser Experten aus der ganzen Welt kommen zusammen, um Hunderte von technischen Ausschüssen und Unterausschüssen zu bilden, die sich auf die neuesten technischen Lösungen einigen, die für ihren Ausschuss relevant sind. Die IEC verwaltet diesen Prozess, stellt die unabhängige Plattform zur Verfügung und veröffentlicht diese als "freiwillige, konsensbasierte internationale Normen".

Die vollständige Liste der Ausschüsse und der Normen und Veröffentlichungen, für deren Entwicklung und Pflege sie verantwortlich sind, finden Sie auf der IEC-Website www.iec.ch.

Die IEC selbst führt keine Prüf- oder Zertifizierungstätigkeiten durch, verwaltet jedoch mehrere Konformitätsbewertungsprogramme, darunter das IECEE CB-Schema. Die Konformität mit dem CB-Schema beruht darauf, dass die Produkte die Anforderungen der entsprechenden IEC- oder ISO-Normen im Rahmen des Schemas erfüllen.

 

IECEE

Unser Team aus mehr als 6000 engagierten Experten in Europa, Nordamerika, dem Nahen Osten, Asien und Afrika unterstützt Sie gerne.