Mit Klimaprüfungen und Umweltsimulationen liefern die Prüflabore von Element wichtige Informationen über das Verhalten von Produkten unter bestimmten Betriebsbedingungen.

Umweltfaktoren wie Temperatur und Feuchtigkeit können die Leistung und Lebensdauer von Produkten erheblich beeinflussen. Mit Klimaprüfungen stellen unsere Prüflabore äußere Einflüsse und klimatische Bedingungen nach, denen Ihre Produkte im alltäglichen Betrieb ausgesetzt sind.

Künstliche Umweltbedingungen

Wie Zuverlässig ein Produkt seinen Dienst über den gesamten Lebenszyklus hinweg verrichtet, hängt auch von den Belastungen ab, denen es ausgesetzt ist. Um bereits vor der Markteinführung zuverlässige Aussagen über die Leistung zu erhalten, simulieren unsere Experten mit unterschiedlichen Prüfverfahren die wesentlichen Umgebungseinflüsse und Alterungsprozesse. Ziel ist, herauszufinden, ob das Produkt den Anforderungen von Kunden, Herstellern oder des Gesetzgebers entspricht.

Für Kunden aus Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau, Automotive, Medizintechnik, Elektroindustrie und anderen Branchen simulieren wir in unseren Klimakammern

  • • Temperatur (konstant oder wechselnd)
  • • Feuchtigkeit
  • • Niederschlag (z.B. Regen, Schnee, Eis oder Hagel)

Das Prüfobjekt wird über einen definierten Zeitraum vorab bestimmten gleichbleibenden oder wechselnden Bedingungen ausgesetzt, um zu ermitteln wie es sich beispielsweise bei extremer Kälte oder Hitze, hoher Luftfeuchtigkeit oder Trockenheit verhält. Kombinierte Temperatur- und Feuchtigkeitsprüfungen sind ebenfalls möglich.   

Diese Bedingungen lassen sich teilweise mit anderen Verfahren von Umweltsimulationen und Produktprüfungen kombinieren, etwa

Klimaprüfungen – Das bietet Element

Mehrere Prüflabore in unserem internationalen Netzwerk bieten Klimaprüfungen u.a. für die Luft- und Raumfahrt, Transportindustrie, Maschinenbau und den Energiesektor an. In Deutschland verfügen unsere Standorte Aalen und Straubing über große Erfahrung mit Klimaprüfungen für die Automobilindustrie, Schienenverkehr, Schifffahrt und Elektrotechnik. Möglich sind Untersuchungen einzelner Bauteile ebenso wie ganzer Serien und Baugruppen.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zu Klimaprüfungen und Umweltsimulationen oder fordern Sie ein Angebot an. Unsere Experten beraten Sie gerne.

Klimaprüfungen und Umweltsimulationen

Nach diesen Standards prüft Element

American Association of State Highway and Transportation Officials

AASHTO T283

American Society for Testing & Materials

ASTM B117, ASTM D2565, ASTM D4585, ASTM G85, ASTM G154, ASTM G155, ASTM G53, ASTM G26

Canadian Standards

CSA A440.2

Europäische Norm

EN 50155, EN 60945, EN 60068-1, EN 60068-2-14, EN 60068-2-30, EN 60068-2-38, EN 60068-2-78

General Motors

GM6086, GMW3259

International Electrotechnical Commission

IEC 60068, IEC 61215

International Standard Organization

ISO 20653

Japanese Industrial Standard

JIS D0203, JIS D0207

Military Standards

DEF-STAN 00-35, MIL-STD-810, MIL-STD-202

National Fenestration Rating Council

NFRC 200, NFRC 500

Radio Technical Commission for Aeronautics

RTCA/DO-160

Cta_Small_1600x480

Unser Team von mehr als 6.700 engagierten Experten in Europa, USA und Asien ist bereit, Sie zu unterstützen.

Wie können wir Ihnen heute helfen?