Kalibrierdienst Kopp GmbH, Wiesloch

Der Kalibierdienst Kopp (KDK) bietet ein breites Spektrum an Kalibrierdiensten in den Bereichen Längenmesstechnik, Mechanik, Elektrotechnik, Temperatur und Optik. Vom Standort Wiesloch bei Heidelberg aus betreuen mehr als 35 Mitarbeiter zahlreiche namhafte deutsche Industrieunternehmen.

Das Labor ist durch die DAkkS nach DIN EN ISO 17025 akkreditiert und bietet neben der DAkkS akkreditierten Kalibrierung und Werkskalibrierung von Prüfmitteln auch die Instandsetzung, Reparatur und Justage von Messtechnik an. Ebenfalls zum Leistungsumfang des 1994 gegründeten und 2021 von Element Metech übernommenen Unternehmens gehört die online-Verwaltung und -Überwachung von Prüfmitteln.

Mobile Labore ermöglichen eine vor-Ort-Kalibrierung beim Kunden möglich, dazu kommen die Abholung und Lieferung von Messmitteln sowie Express-Kalibrierungen innerhalb eines Werktags.

Mit der akkreditierten Kalibrierung von Sonderlehren und Meisterteilen wird die Rückführung von nicht genormten oder selbst hergestellten Lehren möglich. Sämtliche Normale und Messgeräte der KDK sind rückgeführt auf nationale oder internationale Normale, etwa über die PTB, METAS, UKAS und NIST. Alle Kalibrierungsarbeiten erfolgen nach streng dokumentierten und zertifizierten Prozessen.

Eine weitere Leistung der KDK ist die 3D-Koordinatenmessung, um die Einhaltung von Maßtoleranzen bei Erstmusterprüfungen sowie der produktionsbegleitenden Einzel- und Serienprüfung sicherzustellen. 

 

Zertifikate und Dokumente

  • Wiesloch-DIN-EN-ISO-17025-Akkreditierungsurkunde
    HTML - 107 B herunterladen