Kunststoffe sind vielseitige Werkstoffe, die für zahlreiche Anwendungen geeignet sind. Element unterstützt Sie dabei, die genauen Eigenschaften von Polymeren und Elastomeren zu ermitteln.

Die Anforderungen an moderne Kunststoffe sind hoch: Sicher müssen sie sein und für ihren geplanten Einsatzzweck geeignet. Haltbarkeit und Umweltverträglichkeit spielen ebenfalls eine immer größere Rolle bei der Auswahl und Anwendung von Kunststoffen. Wie bei der Charakterisierung metallischer Werkstoffe auch, wird die Analyse von Kunststoffen in allen Phasen des Produktlebenszyklus eingesetzt – von der Forschung und Entwicklung über die Beschaffung, Verarbeitung und Qualitätskontrolle bis hin zur Schadensanalyse und Entsorgung. 

Vielseitiger und flexibler Werkstoff

Bei Eigenschaften wie Härte, Bruchfestigkeit, Elastizität, Formbarkeit und Temperaturbeständigkeit unterscheiden sich die unterschiedlichen Kunststoffgruppen wie Polymere, Elastomere, Duroplaste und Thermoplaste deutlich voneinander. Einige sind hinsichtlich Gewicht und Korrosionsbeständigkeit gegenüber Metallen und Keramiken im Vorteil.

Wie sich ein polymeres Bauteil unter mechanischer Beanspruchung und bestimmten Umweltbedingungen verhält, sollte vor dem Einsatz genau untersucht und getestet werden. Denn aufgrund unterschiedlicher Herstellungs- und Verarbeitungsverfahren lassen sich die konkreten Eigenschaften von Kunststoffen kaum präzise vorhersagen. Mit Kunststoffanalysen können die Fähigkeiten und Grenzen eines polymeren Werkstoffs erkundet werden, um ihn optimal einzusetzen.

Kunststoffanalyse – Das bietet Element

Element verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Analyse und Charakterisierung von Kunststoffen, Polymeren, Elastomeren, Verbundwerkstoffen und Strukturklebstoffen, die in Branchen wie dem Energiesektor, der Luft- und Raumfahrt, Automotive, Transport und Medizin eingesetzt werden. Die Kunststoffanalytik bei Element umfasst 

  • Chemische Analyse
  • Analyse thermischer Eigenschaften
  • Prüfung mechanisch-technologischer Eigenschaften
  • Hochdruck-Hochtemperatur-Prüfungen (HPHT-Prüfung)
  • Beständigkeit gegen Flüssigkeiten und Gasen (Penetration, Permeation)

Die auf Polymere spezialisierten Element-Prüflabore in Europa und den USA verfügen über modere Ausstattung für die Prüfung nach internationalen Standards wie ISO und ASTM sowie Kundenvorgaben. 

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen über Kunststoffanalysen oder fordern Sie ein Angebot an. 

Unser Team aus mehr als 6000 engagierten Experten in Europa, Nordamerika, dem Nahen Osten, Asien und Afrika unterstützt Sie gerne.