Element Materials Technology ist ein führender Anbieter von Werkstoffprüfungen, Materialanalysen und Produktprüfungen. Wir betreiben an vier Standorten in Deutschland Prüflabore, die sich auf Werkstoffprüfungen von Metallen, Schweißtechnik und Schadensanalyse spezialisiert haben.

Unsere Labore in Hamburg, Herne, Mülheim a. d. R. und Stuttgart/Esslingen sind für die zerstörende und zerstörungsfreie Werkstoffprüfung durch die Akkreditierungsstelle (DAkkS) der Bundesrepublik Deutschland gemäß DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiert. Darüber hinaus hält das Prüflabor in Hamburg eine Akkreditierung als Inspektionsstelle Typ A nach DIN EN ISO/IEC 17020 in den Bereichen Schadensanalyse, Qualitätssicherung von Schweißarbeiten, Korrosionsschutz sowie Qualifizierung von Schweißverfahren. Das Labor in Mülheim a. d. R. besitzt zusätzlich die NADCAP und Airbus Zulassung für Prüfdienstleistungen in der Luftfahrtindustrie.

Mit weltweit mehr als 180 Laboren und über 6.600 Mitarbeitern ist Element zu einem der weltweit führenden und am schnellsten wachsenden Dienstleister im Bereich der Prüfung, Inspektion und Zertifizierung geworden.

Die Prüflabore in Deutschland sind Teil unseres globalen Element-Netzwerkes, dadurch können unsere Kunden ebenfalls von unseren national sowie international umfassenden Kapazitäten und Akkreditierungen in den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Öl und Gas, Brandschutz, Transport und Bauwesen profitieren.

 

Neben der Präzision der Prüfung steht bei uns die Geschwindigkeit im Mittelpunkt. Auf Grund unseres einzigartig funktionierenden Netzwerkes sind wir in der Lage schnelle Abläufe, zügige Abwicklung und minimale Wartezeiten zu liefern.

Unser Equipment ist auf dem neusten Stand und unsere engagierten und qualifizierten Mitarbeiter verfügen neben ihrer fachbezogenen Ausbildung auch über Spezialqualifikationen, die sie zu Ihrem Nutzen einbringen.

So reicht der Ausbildungsstandard im Bereich der zerstörungsfreien Prüfung von Personalzertifizierungen nach ASNT-SNT-TC bis hin zu ISO 9712 – Stufe 3. In unserem Team finden Sie Qualitätsfachingenieure, Schweißfachingenieure (IWE/EWE), Beschichtungsinspektoren (FROSIO), Schweißgüteprüfingenieure (EWI) und Auditoren.

 

Unsere Auswahl an Werkstoffprüfungen umfasst unter anderem:

  • Zerstörende Werkstoffprüfung
  • Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung
  • Korrosionsprüfung
  • Schadensanalyse
  • Chemische Analysen
  • Metallografie
  • Materialcharakterisierung
  • Mechanisch-technologische Werkstoffprüfung
  • Werkstoffverwechselungsprüfung PMI (Positive Material Identification)

 

Cta_Wide_1600x480

Unser Team von 6.700 engagierten Experten, die in Europa, USA und Asien arbeiten sind bereit Sie zu unterstützen. Wie können wir Ihnen heute helfen?

Kontaktieren Sie uns jetzt